„Bayern gegen Gewalt“: Infos in Gebärdensprache

Unsere DGS-Videos informieren über häusliche Gewalt und stellen Beratungsstellen und Hilfeangebote vor. Die Links zu den Anlaufstellen finden Sie unter den Videos. Wichtig: Wenn Sie in Gefahr sind, schicken Sie ein Notfall-Fax an die Polizei: 110.

DGS-Video: Was ist häusliche Gewalt?

Was ist häusliche Gewalt? Was ist Gewalt, was ist noch O.K.? Gibt es eine Entschuldigung für Gewalt? Schauen Sie rein:

Aktivierung erforderlich

Durch das Klicken auf dieses Video werden in Zukunft YouTube-Videos auf dieser Webseite eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden. Sie können mit einem Klick dauerhaft das Abspielen aktivieren oder in den Datenschutzhinweisen auch dauerhaft wieder rückgängig machen.

DGS-Video: Beratung und Hilfe bei häuslicher Gewalt

Wohin können sich hörgeschädigte Menschen wenden, die häusliche Gewalt erleiden, von Gewalt bedroht sind oder sich sorgen, dass in ihrem Umfeld Gewalt geschieht? Schauen Sie rein:

Aktivierung erforderlich

Durch das Klicken auf dieses Video werden in Zukunft YouTube-Videos auf dieser Webseite eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden. Sie können mit einem Klick dauerhaft das Abspielen aktivieren oder in den Datenschutzhinweisen auch dauerhaft wieder rückgängig machen.

Links: Hier finden Sie barrierefreie Beratung

Hier haben wir Hilfe-Angebote zusammengestellt. Klicken Sie auf „eine Zeile, zum Beispiel „Das Hilfetelefon“ oder „Krisenberatung“. Dann öffnet sich ein Textfenster mit Infos und Links.

  • berät Frauen, die Gewalt erleiden oder Angst vor Gewalt haben.
  • hilft Frauen, die Beratung und Unterstützung in ihrer Nähe brauchen.
  • jeden Tag und jederzeit.

Hier finden Sie Infos über das Hilfetelefon (schriftlich und gebärdet). Über die Tess-Relay-Dienste können Sie das Hilfetelefon anrufen: jeden Tag und rund um die Uhr.

Sie möchten lieber schreiben? Hier kommen Sie zum Sofort-Chat und zur Online-Beratung „Gewalt gegen Frauen“.

Das Web-Portal „Wege aus der Gewalt“ informiert

  • über Gewalt und über Hilfeangebote.
  • in einfacher Sprache und teilweise auch in Gebärdensprache.

Zum Web-Portal „Wege aus der Gewalt“

Nummer gegen Kummer berät Kinder und Jugendliche

  • zu allen Themen und Fragen, bei allen Sorgen und Problemen.
  • auch online, im Chat oder per E-Mail.

Hier kommst du direkt zur Online-Beratung der „Nummer gegen Kummer“. Dort findest du auch ein Erklär-Video mit Untertiteln.

Streit in der Beziehung? Probleme in der Familie? Ängste? Gewalt? Für gehörlose und hörbehinderte Menschen gibt es in Bayern zwei Anlaufstellen zu allen Fragen rund um Ehe, Partnerschaft, Familie und in Lebenskrisen. Auf den Websites finden Sie alle Infos, schriftlich und gebärdet.

Sie haben eine Frage oder Anregung?

Sie haben eine Frage oder Anregung zur Website „Bayern gegen Gewalt“?

Hier können Sie uns eine E-Mail schreiben.